Sie sind nicht eingeloggt
Bilder
Gedenkstätte von SENTA, Dobermann (14179 Besucher)
Geliebte Puppi, nach unendlich viel Leid bist Du am 10.08.2007 von uns gegangen, ach`hätten wir die Schmerzen für Dich ertragen können, wir haben mit Dir gelitten und bis zuletzt gekämpft, denn die Hoffnung stirbt zuletzt, Du warst ein so starkes tapferes Mädchen. Als süßer Welpe kamst Du in unsere Familie, Du warst das kleinste und zarteste Hundemädchen, Deine Geschwister waren größer und stärker. Du warst es, die unsere Herzen im Sturm erorbert hat mit Deinen großen Pfötchen, Du warst unser Baby mit grossen Pfötchen wie Bärentatzen. ...
bild
Kondolenzbuch
10.08.2018 22:23
💞💜💞💞✨
....💜.💞💞💞💞💞.💜
.....✨💞💞💞💞💞✨
......💜💞💞💞💞.💜
........✨💞💞💞✨
............💜💞💜
Sigrid

10.08.2018 16:07
♥️🐾♥️🐾♥️🐾♥️🐾♥️🐾

Haare lassen sich wegfegen...Pfotenabdrücke 🐾🐾 lassen sich wegwischen...doch die Spuren...die ihr in unseren Herzen ♥️ hinterlassen habt...bleiben für die Ewigkeit.

Hallo Engelchen ich schicke dir ganz liebe Grüße zu deinem Engelstag.

♥️🐾♥️🐾♥️🐾♥️🐾♥️🐾

     . * ♥️ ∴ ..♥️ * .
   ♥️🐾⭐️♥️⭐️🐾♥️
  ♥️ *⭐️🐾⭐️🐾⭐️ *♥️
  *♥️ 🐾 ⭐️🐾⭐️🐾♥️
   ♥️ ⭐️🐾⭐️🐾⭐️ ♥️
    * ♥️ ⭐️🐾⭐️ ♥️ *
     ∵ ♥️⭐️🐾♥️ ∵
        ∵ .♥️. ∵
          * - *
Carmen

10.08.2017 18:56
Ich würde gerne in die Vergangenheit reisen –
nicht um Fehler zu vermeiden,
sondern um jemanden zu umarmen,
der heute nicht mehr da ist …
Verf.m.unbekannt
Sigrid

10.08.2017 14:00
🍀🐾🍀🐾🍀🐾🍀🐾🍀🐾

Tiere geben uns so vieles...

Sie tun so viel für uns uns unsere Seele. Still...an unserer Seite, ohne dass wir es bemerken..geht es im alltäglichen Leben unter. Erst wenn sie nicht mehr da sind...merken wir wie groß die Lücke ist...die sie hinterlassen. 💦💦

Ganz liebe Grüße schicke ich dir zu deinem Engelstag.

🍀🐾🍀🐾🍀🐾🍀🐾🍀🐾

🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾
🐾🍀🍀🍀♥️🍀🍀🍀🐾
🐾🍀🍀🍀♥️🍀🍀🍀🐾
🐾🍀🍀♥️⭐️♥️🍀🍀🐾
🐾♥️♥️⭐️⭐️⭐️♥️♥️🐾
🐾🍀🍀♥️⭐️♥️🍀🍀🐾
🐾🍀🍀🍀♥️🍀🍀🍀🐾
🐾🍀🍀🍀♥️🍀🍀🍀🐾
🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾
Carmen

10.08.2016 17:41
In jeder Träne lebt ein Tropfen Erinnerung
und mit ihr ein Licht,
das weiterlebt.

(Monika Minder)

💜⭐️💜⭐️💜⭐️💜⭐️💜⭐️
Sigrid

10.08.2016 11:13
.•*)•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•. ❤️
¸.•´¸.•*)¸.•*´¨`*•.¸ ⭐️
*.¸¸.•*¨ ❤️⭐️❤️⭐️❤️


Es sind vorallem
die Spuren 🐾🐾 die Ihr -
ganz tief in unseren Herzen ❤️
und Seelen hinterlassen habt ...

Denn sie verbinden uns auf ewig
und werden uns einst -
einander wiederfinden lassen.

Ganz liebe Grüße schicke ich dir zu deinem Engelstag.

🐕🐈🐇🐴🕊🐁🐎
(🐹)
╬═╬
╬═╬
╬═╬
╬═╬
╬═╬
╬═╬
╬═╬
··´¯`·.¸¸.Love

Carmen

10.08.2015 17:34
⭐️🌿🌹⭐️🌿🌷⭐️🌿🌼⭐️🌿

Das unsichtbare Band zwischen Mensch und Tier:
Es ist geknüpft aus Wissen,
Verstehen, Geduld und
vor allem aus Liebe!

⭐️🌹🌿

Diese Liebe baut eine Brücke
von der Erde in den Himmel,
vom Diesseits ins Jenseits.

⭐️🌿🌹⭐️🌿🌷⭐️🌿🌼⭐️🌿

Hallo kleiner Engel, ganz liebe Grüße schicke ich dir zu deinem Engelstag.

........🌹🌟🌷🌿🌟
......🌼🌟🌹🌿🌟🌷
....🌿🌸🌟🌿🌺🌿🌹
..🌸🌟🌺🌿🌸🌹🌟🌺
..🌟🌿🌸🌷🌟🌺🌿🌼
...🌹🌿🌟🌸🌿🌟🌿🌺
....🌿🌼🌹🌟🌸🌺🌿
.....🌟🌿🌺🌿🌟🌹
.......🌹🌟🌿🌷🌟
............📦📦
............📦📦.....🐝
............📦📦
............📦📦...🐝
...🐕.....📦📦 ...🐈
🍃🌺🍃.📦📦🍃🌸🍃🍃🌺
🍃🍃🍃🍃🌸🍃🍃🍃🍃🍃🌺
Carmen

10.08.2014 10:26
Ihr, die mich so geliebt habt,
seht nicht auf das Leben, das ich
beendet habe, sondern auf das,
welches ich beginne.

Verf.m.unbekannt
Sigrid

10.08.2013 13:54
DAS KLEINE LICHT -:¦:-♥
......(,)
.....▌▐
.....▌▐.)/❤¸.¤ª“˜¨❤
.....▌▐
❤¤“˜˜“¤❤

Ich sende Dir ein kleines Licht,
das zart die Seele streicht
und das beständig immerdar,
Dein Inneres erreicht.

Ich sende Dir ein kleines Licht,
das stets bei Tag und Nacht,
Dir Schutz gewährt vor Einsamkeit,
beharrlich Dich bewacht.

Ich sende Dir ein kleines Licht,
das sanft erwärmt Dein Herz,
damit Du niemals Kälte spürst
und fühlen musst nie Schmerz.

Ich sende Dir ein kleines Licht,
das Dir den Blick erhellt,
damit Du immer glücklich bist
und Dir die Welt gefällt...

Verf.m.unbek.
Sigrid

10.08.2012 19:18
Ruhe sanft und in Frieden, unvergessen sollst du sein!

Denk an Dich
und seh Dein liebes Gesicht
denk an Dich
vergess Dich nicht

Hast all den Schmerz jetzt hinter Dir
bin in Gedanken bei Dir
bist jetzt gut aufgehoben
wir sehen uns irgendwann da oben.

Ver.m.unbekannt

Stille, traurige und ganz, ganz liebe Grüsse an dich kleiner Engel sendet
Sigrid

10.08.2011 20:36
Grillparzer, 1791-1872


Dem nur blühet wahres Glück,
Den auf seinem Pfade
Freundschaft leitet.

Was es seinen Lieblingen
bereitet,
Gab dir alles das Geschick.
Eins nur ist zu geben mir
geblieben
Und dies einzige biet ich
dir an:

Eine Seele,
die dich innig lieben
Und dir Freundschaft
geben kann.


Mecki & Yuma
Meerlibuben

M & Y Mama

10.08.2011 19:13
Vier kleine Pfoten gingen still und leise
auf eine nie mehr wiederkehrende Reise.
Zwei treue Augen senken den Blick,
mit ihnen entschwindet mein ganzes Glück.
Ein kleines Herz darf nicht mehr pochen
seit so vielen, traurigen Wochen.
Kein Tag, an dem ich nicht an dich denke,
wohin ich auch meine Schritte lenke,
was ich auch tu, was ich auch mache,
ob ich traurig bin oder lache,
immer bin ich in Gedanken bei dir,
und du im Herzen bei mir!
Vier kleine Pfoten gingen leise und still,
sie fragten nicht, ob ich das so will.
Zwei treue Augen, sie sehen mich an,
auch wenn ich sie nicht mehr ansehen kann.
Ein kleines Herz bleibt mir immer ganz nah,
verschwunden und doch für ewig da.
*********
Verf.m.unbekannt

Stille und ganz,ganz liebe Grüsse an dich kleiner Engel sendet
Sigrid

10.08.2010 14:39

Ein Kind antwortete einem Erwachsenen,
der sich darüber Gedanken machte,
warum Tierleben kürzer sind als Menschenleben.

Jeder wird geboren,
um zu lernen,
wie man ein gutes Leben lebt,
alle lieb hat
und freundlich ist.

Tiere wissen schon,
wie das geht
und darum brauchen sie nicht so lange auf der Erde zu bleiben.
(Tiere erzählen vom Tod)


Meerlis
Mecki & Yuma

Hallo Senta,
lieben Gruss zu Dir.
M&Y Mama

10.08.2009 23:51
Geliebtes Samtöhrchen, meine Senta, ich vermisse Dich Tag und Nacht, es ist als wäre es gestern gewesen, als ich Dich zum letzten Mal sah und spührte, Deine nasse Nase,Deine warmen weichen Samtöhrchen,Dein immer liebevoller Blick,Du fehlst uns so sehr !Geblieben ist: Sehnsucht
Die Nacht ist einsam, kalt und leer, ach wie ist das Herz mir schwer. Kälte umfängt mich, läßt mich nicht los, die Sehnsucht nach dir ist einfach zu groß. Der Wunsch vermischt mit einem Traum führt mich zu dir durch Zeit und Raum. Doch kurz vorm Ziel durchs Labyrinth, dein Bild, die Illusion verschwimmt. Der Tag bricht an, neu und rein, und wieder bin ich ganz allein.NIEMALS werden wir Dich vergessen Du bist auf ewig in unseren Herzen und ich hoffe und wünsche Du verweilst oft ein wenig bei uns....ich weiß es: Wir werden uns wiedersehen, bitte warte!Wir lieben Dich so sehr,es wird nie vergehen, in stillem Gedenken und tiefer Liebe knuddeln wir Dich und senden 1000 Küsse zum Mond hinauf, bitte fang sie auf !!!
Frauchen

10.08.2009 19:06

Es wird wieder Sommer

Es wird wieder Sommer
- ohne Dich.

Die Bäume blühen,
die Blumen duften
- ohne Dich.

Vögel zwitschern ihre Lieder
bauen ihre Nester
- ohne Dich.

Der Natur fehlst DU nicht,
- aber mir.

Diesen Sommer ohne

DICH,

werde ich wieder nicht vergessen


elke

02.05.2009 00:18
Geliebtes Samtöhrchen, wir werden Dich niemals vergessen ! Schlaf gut meine Süsse !
In Liebe Herrchen und Frauchen
Frauchen

10.08.2008 23:44
Liebe Senta wir zünden ein Kerze für Dich an, was für ein schönes Hundemädchen ! Liebe Familie von Senta denkt daran:
Wie schön wird es sein,
wenn sich einst die Hoffnung erfüllt,
die wir im Herzen tragen: einander wiederzusehen.
Wie schön wird es sein,
wenn wir einst voll Liebe von dem Tier erwartet werden,
dem hier unsere ganze Sehnsucht gilt.
Alles Gute für Euch undein stiller lieber Gruß
Sandra und Berry

10.08.2008 21:25
Liebes Frauchen, tröste Dich, ich weiß, wie sehr Du liebtest mich,
mein Herz schlug nur für Dich, ich nie von Deiner Seite wich. Verband uns traute Zweisamkeit,wie liebten wir es rauszugehn,am Abend die Ruhe, liess manche Sorge schnell vergehn.Kann ich Dich nun nicht mehr begleiten,so wird mein Geist Dich doch geleiten,meine Nase kennt noch unsere Wiese,jeden Windzug der blies, im Garten, vom Naturpark und vom Strand. Wirst an allbekannten Stellen auch erinnert sein ans Bellen, am Tor und Eingang, wenn Du dann andere Hunde hörst und siehst und vor Deinen Tränen fliehst, so soll Dich trösten eins:
Du warst mein Licht des Sonnenscheins,
gabst beste Nahrung mir und auch ein Dach,
dafür ich hielt Dir treu die Wacht.Nie verlorn geht diese Liebe,
unerfüllt sie doch erst bliebe,wenn einander nicht gedacht,
Erinnerung nicht in uns wacht.Drum gedenke meiner immer,
sonst der Schmerz wird sein noch schlimmer.
Schliess mich in Dein Herz fest ein, dann werd ich ewig bei Dir sein.
Senta

10.08.2008 18:16
Liebes Samtöhrchen, unsere Gedanken sind immer bei Dir. In dieser Stunde vor einem Jahr bangten wir um Dich und mußten Abschied nehmen.
Eines wissen wir genau, wir werden uns wieder sehen !
Herrchen und ich vermissen Dich so sehr, ach würdest Du doch wiederkommen kommen...wir schicken Dir tausend Küsse, in Liebe
Deine Mama und Herrchen
Frauchen

10.08.2008 11:54
Liebe Senta
Ich habe gerade Deine Geschichte gelesen mir stehn Tränen in den Augen,Du warst eine so tapfere Kämpferin.Ich schicke Dir liebe Grüße und kraule Dich zärtlich.
Stille Grüße in Gedenken an Senta
Gabi mit Morle und B

10.08.2008 11:35
Liebe Senta,
nun bist Du kleiner Engel schon ein Jahr im RBL.
Meine Gedanken sind heute ganz besonders fest bei Dir und deinen Lieben.

Es ist einfacher,
eine Sternschnuppe vom Himmel zu fangen,
als noch einmal so einen Engel zu finden wie DICH.

Stille Grüße mit Sally im Herzen
Beate

09.08.2008 23:59
Mein geliebtes Samtöhrchen, am 10.08.2008 ist es 1 Jahr her wo Du fortgehen mußtest, ich weiß nicht wie ich den Tag überstehen soll, ich zünde viele Kerzen für Dich an auch an jedem Deiner Lieblingsplätze.Niemals werden wir Dich vergessen und immer an Dich denken, denn Du liebste Senta bist das Beste was wir jeh bekommen haben. Wir lieben Dich unbeschreiblich dolle !!! Voller Dankbarkeit schicken wir Dir viele Streicheleinheiten und Kussi`s auf die Nase, in ewiger Liebe und voller Tränen, Mama
Frauchen & Herrc

08.07.2008 14:10
Liebes Senta-Mädchen,

dein Weg war wohl von Krankheit und Leiden geprägt, aber wie wurdest und wirst du geliebt.
Nun ist deine Seele frei.

Dir zur Ehre zünde ich ein Kerzlein an, lebe wohl dort drüben, grüße mir meinen Teddy und all die anderen Engel-Freunde, habt Dank, ihr habt so viel Freude und Liebe in unsere Leben gebracht.

In stiller Anteilnahme
Esther und Toby

30.04.2008 20:03
Liebstes Samtöhrchen, Du weißt ja ich spreche jeden Tag zu Dir. Kein Tag vergeht ohne an Dich zu denken ! Wir vermissen Dich so sehr ! Wenn die Liebe könnte Wunder vollbringen und die vielen Tränen Tote wecken, dann würden wir uns nach Dir, geliebtes Herz, nicht so sehnen und unsere streichelnden Hände nicht ins `Leere` Körbchen, Deinem Bettchen strecken.
Wir hoffen das es Dir gut geht, dort wo Du jetzt bist und das Du von Zeit zu Zeit bei uns verweilst. Ich glaube es manchmal zu spühren, wenn Du da bist. Ach, es tut so weh...gestern mußte ich schon so sehr weinen und heute
weinten Herrchen und ich zusammen, wir lieben Dich weit über die Unendlichkeit hinaus !!!
Viele Streicheleinheiten, liebevolles kraulen hinter den Öhrchen, Kussi`s aufs Köpf`chen schickt Dir Dein Herrchen und viele Kussi`s auf den Nasenrücken und knuddlige Umarmungen schickt Dir Deine Mama, die Deinen Tod einfach nicht überwinden und verstehen kann. WARUM NUR MUSSTEST DU FORT
GEHEN ?
Frauchen

03.04.2008 19:43
Liebe Senta!
Ich möchte Dir eine
gute Nacht wünschen
träume was schönes.
Sei lieb geknuddelt

Alles Liebe
Uschi mit Knuddel und
Kessi im Herzen
Uschi

26.03.2008 03:33
Liebe Senta,
du hattest Geburtstag,alles,alles Liebe
für dich und das sich all deine Wünsche im RBL erfüllen.
Senta...
Unsere Herzen sind unendlich traurig.
Augenblicke - Erinnerungen an dich sind unser Trost
und bleiben ein wacher Traum,
unsere Tränen begleiten dich.
Sei lieb gedrückt kleiner Engel.
Dieses Blümchen soll dir zeigen,wie die Herzen deiner Lieben strahlen....
wenn sie an dich denken.
Stille Grüße mit Sally im Herzen
Beate

26.03.2008 00:05
Liebes Samtöhrchen, heute ist Dein 10.-ter Geburtstag. 7 Monate bis nun fort gegangen und doch allgegenwärtig. Erst gestern haben wir uns im Traum getroffen, waren gemeinsam im Garten, Du hast Dich gesonnt und ich habe Dich gestreichelt, ich konnte Dich spühren, es war so schön das ich weinen mußte vor Glück. Du sollst wissen das die Liebe auf ewig bleibt, bei jedem Spaziergang wandeln wir auf Deinen Spuren. Wir wünschen Dir alles Liebe und hoffen das Du heute einen besonders großen Kauknochen bekommen hast. Es ist stiller geworden, im Haus. Herrchen sagt das
ich nicht mehr so fröhlich lache wie früher als Du bei uns warst, Du fehlst ! Vergiss uns nicht, wir sehen uns wieder und darauf freue ich mich schon heute. Du bist und bleibst die beste und treueste Freundin die wir je haben bekommen können ! Wir lieben Dich Puppi ! Voller Dankbarkeit schicken wir Dir tausend Küsse fühl Dich geknuddelt von uns. Dein Herrchen, Deine kleine Schwester und Mama
Frauchen

18.03.2008 01:13
Ich hoffe, wünsche und weiß, dass es Euch da oben gut geht! Die Sonne scheint für Euch! Alles gute wünsche ich Euch allen! In liebe Tümay
tümay

08.03.2008 09:59
Liebe Senta!

Nun bist Du schon einige Monate im RBL und geniesst dort Dein neues Leben ohne Schmerzen und ohne den schlimmen Krebs. Es tröstet, zu wissen, dass dort immer die Sonne scheint und Ihr lieben Tiere alle wieder gesund und fit seid. Hast Du schon unseren Watson getroffen? Er ist seit dem 30.01.08 dort oben bei Euch. Er hatte einen Tumor in der Nase der schon in den Gaumen gewuchert war und wurde während einer OP erlöst. Er fehlt uns und den Katzen. Aber wir wissen: unser Watson und auch Du, liebe Senta und all die anderen Tiere, Ihr seid ja nicht tot, sondern nur schon vorgelaufen und irgendwann sehen wir uns wieder. Bis dahin seid Ihr immer bei uns, in unserem Herzen. Und die Trauer weicht lächelnden Erinnerungen.
Anita

03.03.2008 22:27
Liebe Senta! Auch mich hat Deine Geschichte zum Weinen gebracht. Was Du alles ertragen hast , um dann durch so einen blöden Fehler in der Tierklinik Dein Leben zu lassen. Das ist so ungerecht. Du hast sicher meine Benny u. den Lucky schon getroffen und ihr werdet zusammen mit den anderen Regenbogenkindern viel Spaß haben und zusammen durch die Wiesen toben.
Liebe Grüße von Ulla mit Benny und Lucky im Herzen
Ulla

09.02.2008 00:34
Für Senta und ihre Menschen,

Wenn ich eines Tages gehen muss, dann gehe ich nicht wirklich.
Aber Du kannst mich dann nicht mehr sehen, nicht mehr berühren.
Aber ich werde immer da sein, egal wo Du bist.

Ich werde der Wind sein, der zärtlich durch Dein Haar streicht,
der Regen, der sanft Deine Haut berührt,
die Sonne, die Dich wärmt und mit Dir lacht,
die Nacht, in der ich für Dich die Sterne strahlen lasse,
der Tag, der Dir tausend Überraschungen bringt,
die Hoffnung, die Dich trägt, wenn Du traurig bist,
Du kannst mit mir reden,
ich werde Dich immer hören,
oder einfach weinen, dann nehme ich Dich in meinen Arm und Du wirst Dich frei fühlen.

Ich werde über Deinen Schlaf wachen
und Dir wundervolle Träume schenken.

Du brauchst keine Angst zu haben, wenn Du daran glaubst.

Du bist niemals allein, weil ich immer da sein werde,
wenn DU an MICH denkst,
so wie ICH an DICH !

Stille Grüße -
Gudrun mit Tini, Cheyenne und Katerchen Lucky




Gudrun

06.02.2008 23:39
Ihr, die ihr mich so geliebt habt,
seht nicht auf das Leben, das ich beendet habe,
sondern auf das, welches ich beginne.
ihr habt schlimmes mitgemacht,und es tut so weh wenn mann helfen will u.s geht am ende doch nicht
susann

06.02.2008 23:19
Senta-Schatz Du wirst bei uns hier so sehr vermißt,
Frauchen mußte heute wieder weinen, wir reden jeden Tag mit Dir, wir können Dich nicht sehen hoffen aber Du bist da. Wir schauen uns oft den Himmel mit seinen Wolken an und träumen das es Dich dort gibt,
und das Du Allen dort mit Stolz erzählst:
Ich werde von meiner Familie auf immer und ewig so geliebt !
1000 Küsse für Dich mein Schatz, in aufrichtiger Liebe Herrchen und Deine Mama
Frauchen

06.02.2008 22:19
liebe senta... deine geschichte hat mich so zu tränen gerührt ;-( du warst ein so tapferes mädchen.. mein kleines mädchen akasha vermisst ihren begleiter tyson sehr.. du liebes mädchen, erkundet zusammen das regenbogenland und spielt schön, ohne schmerzen und voller freude..mein baby starb mitten in der nacht.. keiner wusste was er hatte.. aber wie sagt man auch? nur die besten sterben jung... hunde sind die besten freunde des menschen....

Mein Kind, Schlaf mein Kindchen schlaf. Ich weine um dich Schlaf mein Kindchen schlaf...

sarah und akasha

31.01.2008 23:55
Hallo mein geliebtes Mädchen, bevor ich schlafen gehe möchte ich Dir auch heute wieder sagen, wie unbeschreiblich doll wir Dich vermissen. Ich würde jetzt alles dafür tun um mit Dir zu kuscheln, Du würdest jetzt auf Deiner schönen weichen Couch liegen und schnarchen, ach was hat uns das so oft zum lachen gebracht. Wir werden Dich niemals vergessen und wir freuen uns schon heute so sehr auf unser Wiedersehen. Vergiss uns nicht mein Samtöhrchen, wir lieben Dich und schicken Dir auch heute Nacht 1000 Küsse
zum Mond hinauf schnell renn`hin und hol sie Dir, denn alle sind aus Liebe zu Dir.
Knuddel und Kussi auf die Nase Deine Mama, Herrchen und Jenny
Frauchen

19.01.2008 19:18
Hallo mein liebstes Samtöhrchen, ich bin gerade aus dem Garten herein und habe die Kerzen an Deinen Bildern wieder angezündet. Heute
war so schöne Sonne Du hättest es wieder sehr genossen. Ich habe im Garten etwas aufgeräumt, noch Laub weggekehrt, leider warst Du meine Schnuffelnase nicht leibhaftig mit dabei. Aber ich habe gespürt das Du in meiner Nähe warst und wieder genau gekuckt hast was ich da mache. Schade wir konnten nicht mit dem Besen spielen....Es tut so weh Dich nicht an Deinem Lieblingsplatz zu sehen, aber sicher liegst Du oft
dort in der Sonne,wenn sie scheint. Wir vermissen Dich so unbeschreiblich, auf Schritt und Tritt auf allen Wegen. Niemals werden wir Dich vergessen und immer an Dich denken, denn Du liebste Senta bist das Beste was wir jeh bekommen haben. Wir lieben Dich unbeschreiblich dolle !!! Voller Dankbarkeit schicken wir Dir viele Streicheleinheiten und Kussi`s auf die Nase, in Liebe Mama
Frauchen

01.01.2008 18:44
Hallo Senta,

mit dem Übergang in das neue Jahr 2008 schicke ich Dir ganz liebe Grüße in den Himmel und ich wünsche mir so sehr, dass Ihr kleinen unvergessenen Engel Eure lieben Menschen, weiterhin auf ihrem Lebensweg begleitet........
als eine wunderbare,
niemals endende Erinnerung, voller Liebe und Dankbarkeit.

Stille Grüße...
Gudrun mit Tini, Cheyenne und dem kleinen Katerchen Lucky ewig im Herzen
Gudrun

24.12.2007 17:39
Geliebtes Rehlein, hörst auch Du die leisen Stimmen, aus den hellen Kerzlein dringen ? Die vergessenen Gebete aus den Tannenzweiglein singen ? Hörst Du unsere Stimmen die Dich rufen, hörst Du Deinen Namen klingen ? Schaust auch Du den stillen Engel mit den weißen Schwingen ? Schaust auch Du mein Schatz Dich selber wieder, fern und fremd nur wie im Traume ? Wir sind uns ganz sicher heut in der heiligen Nacht, bist Du ganz nah bei uns und wir alle werden beieinander sein unter unserem Weihnachtsbaume. Liebste Puppi, geliebte Senta Du bist unvergessen und ganz fest in unseren Herzen, für immer und ewig, Dein Herrchen, Deine Jenny und Mama
Frauchen

04.12.2007 14:10
Hallo Senta Deine Famiele wird dich immer im Herzen Tragen, du wirst niemals allein sein.
Liebe Famiele teile Euren tiefen Schmerz, hab vor 6 Tagen meinen geliebten Hassan (dobermann rüde 9 J)
verloren. Er hat auch den Kampf um den Kreps verloren.
Sind in Gadanken bei Euch. Wünschen Euch viel Kraft auch wenn wir nicht wissen wie es weitergehen soll. Er war mein Baby
chrisi mit Hassan im

18.11.2007 23:56
Mein liebstes Rehlein, wieder ist es Nacht geworden, eine weitere Nacht in der ich mich so nach Dir sehne. Wieder wird ein Morgen in Einsamkeit folgen. Wieder werde ich unter Tränen einschlafen und von Dir träumen. Seit du fort bist ist nichts mehr, wie es einst war.
Jede einzelne Träne ist eine Widmung an Dich, mein Schatz. Ich habe Dich so geliebt und werde es immer tun !
Einen Teil meiner Liebe hast Du liebe Senta schon mit Dir genommen. Ich danke all den lieben Menschen, die mich verstehen,die mit mir fühlen, gemeinsam trauern wir um unsere über alles geliebten und treuesten Freunde, die wir unter Menschen so gut wie niemals finden werden.Fast täglich lassen mich Personen wo ich glaubte das sie mir Nahe stehen, spüren,das sie mich nicht verstehen. Aber Senta ich bleibe stark, denn Dein Herrchen,Jenny und Mama wissen tief im Herzen was wir an Dir hatten, wir wissen das wir uns wiedersehen und das Du über uns wachst.
In Liebe
Frauchen

18.11.2007 22:13
Senta, liebe Senta, es stimmt mich traurig zu lesen dass du gehen musstest. Es bringt mir auch die Erinnerung an meine Senta aus den Kindertagen zurück. Machts gut und seit euch sicher das wir euch nie vergessen. Und liebe Senta grüße auch meine liebe Kyra, die erst seit März im RBL ist. Wir denken an euch und ihr seit in unseren Herzen.
Liebe Grüße
Ilona

18.11.2007 22:06
Weine nicht um mich, da ich jetzt hinausging in die sanfte Nacht.
Trauere, wenn du willst, aber nicht lang, dem Flug meiner Seele hinterher.
Ich hab jetzt Frieden, meine Seele hat jetzt Ruh, Tränen braucht es nicht
dazu.
Es gibt keinen Schmerz, ich leide nicht und auch die Angst ist weg.
Mach deinen Kopf für andere frei, ich lebe in deinem Herzen fort.
Vergiss meinen Lebenskampf.
Vergrab dich nicht im Jammertal, sondern freu dich ......ich hab
gelebt.........mit dir.
Puppi

11.11.2007 14:10
Mein geliebtes Rehlein,
man hat Dich uns fortgenommen, doch wir hängen tief und wunderbar zusammen, so viel hast Du
von uns selbst mitgenommen, aber eine überirdische Macht will das wir uns eines Tages alle wiedersehen. Jeden Tag denken wir an Dich, wir vermissen Dich unendlich, wir küssen Dich und knuddeln Dich, wir werden Dich niemals vergessen, Du wirst immer ein Teil unserer Familie sein. Liebste Senta, Du fehlst so sehr !!!! Wir werden Dich immer lieben !!!! Du bist und bleibst unser größter Schatz. Dein Herrchen, Jenny und Mami
Frauchen

05.11.2007 12:18
Hallo du kleinen starkes Mädchen man du mußtest sovieles ertragen und hast dich nicht einmal beschwert durchs jaulen hoffe liebe Senta da wo du jetzt bist da geht es dir gut spiel schön mit meinem kleinen Micky und pass auf ihn auf der hat doch immer sone dolle Angst vor alles und jedem und sag ihm das ich ihn ganz doll liebe und vermisse....also Senta schlaf schön warst so eine schöne Hundedame
Marion mit MIcky im Herzen
Marion

03.11.2007 10:35
Liebe Senta,

es ist schrecklich, was dir in der Klinik passierte. Mir kamen die Tränen beim lesen.
Ich kann verstehen, dass deine Familie dich so sehr vermisst.
Es ist so schwer, ein geliebtes Familienmitglied nicht mehr um sich zu haben, streicheln zu können.
Der Schmerz wird nie vergehen.
Bleiben werden die Erinnerungen an die vielen wundervollen gemeinsame Tage.
Traurige Grüße
Regina - Frauchen von Jossy
Regina

29.10.2007 23:41
Geliebtes Rehlein, meine Liebe, mein Stern der heute besonders hell am Himmel leuchtet...Du wirst immer bei uns sein..wir lieben Dich so sehr liebste Puppi ! Auch heute...wie jede Nacht nehme ich Dich in Gedanken in meine Arme,streichele zärtlich über Dein Köpfchen, sage Dir gute Nacht. 1000 Küsse schicke ich Dir zum Mond hinauf , schlaf gut meine Süße, meine beste Freundin. In Liebe Dein Herrchen,Deine Jenny und Deine Mama
Frauchen

22.10.2007 06:56
Liebe Senta,
es tut mir so endlich leid das in der klink so viel schief ging.Ich habe die geschichte von dir gelesen und ich musste weinen.Du warst so ein süßer hund.Ich weiß wie deine Familie leidet.Auch ich musste am 08.10.07 mein geliebtes Kaninchen gehen lassen.Es hat ähnlich gelitten wie du.Ich hoffe das e dir schon besser geht oben im Hundehimmel.Ich hoffe auch das deine Familie immer an dich denkt und dich nie verlässt.Sie weinen bietere Tränen um dich.Aber es war besser für dich.Es ist besser als wenn du leiden müsstes und nich in deinem Garten rumlaufen kannst.
Viele nette und traurige grüße
kim

28.09.2007 03:01
Liebe Senta,
es tut mir sehr leid, dass Du so viel Leid ertragen musstest. Als ich Deine Geschichte gelesen habe musste ich weinen. Ich bin mir aber sicher, dass Du jetzt im RBL keine Schmerzen mehr hast und glücklich mit anderen Hundeengeln über grüne Wiesen rennst.

Bitte richte unserer Sissi liebe Grüße aus und gib ihr einen Schmatzer von mir. Sie musste vor ihrem Tod leider auch sehr leiden. Wir mussten sie während eines epileptischen Anfalles gehen lassen.

Dein Frauchen, Dein Herrchen und Dein Schwesterlein haben Dich sehr geliebt und werden Dich niemals vergessen. Bitte pass gut auf sie auf von dort oben.

Traurige Grüße,
Michaela mit Sissi im Herzen
Michaela

27.09.2007 23:40
Liebe schöne Senta,
auch wir haben unser Dobermann-Mädchen nach 9 Jahren gehen lassen müssen, unsere Bonny war auch auf unsere Hilfe angewiesen, war auch sehr krank wie Du. Wir vermissen Sie so sehr, grüß sie bitte von uns, wenn Du sie triffst und spielt schön zusammen.

Wie schön wird es sein,
wenn sich einst die Hoffnung erfüllt,
die wir im Herzen tragen: einander wiederzusehen.
Wie schön wird es sein,
wenn wir einst voll Liebe von unseren besten und treuesten Freunden erwartet werden,
denen hier, zu Hause, in unseren Gedanken und Herzen, unsere ganze Sehnsucht gilt.

traurige Grüße
Tom und Bea

24.09.2007 06:56
Halla Senta, deine Familie hat alles für dich versucht und doch den Kampf verloren. Dein Leben auf Erden ist zwar vorbei. Im Rbl geht aber ein schmerzfreies Leben weiter jedoch ohne deine liebe Familie, die dich jedoch nie vergessen wird. Mein Hund Bärle ist am 31.10.2006 plötzlich unerwartet innerhalb von drei Stunden gegangen. Ich bewundere alle Hundefreunde die ihre Geschichte so erzählen können.
martina

23.09.2007 23:19
Hallo liebe Senta,
nur Liebe und selbstlose Treue hattest Du immer für Deine liebe Familie parat.
Bewiest es ihnen täglich aufs neue, wie unsagbar geliebt Du sie hast.
Deine Menschen nannten Dich stolz als ihr eigen, und sollten Deine Menschen jetzt an manchem Tag in sich gekehrt, in Einsamkeit, schweigen, so bist Du doch niemals allein, denn in all ihren Gedanken, wohin sie auch gehen, werden Deine Lieben bei Dir sein.Liebe Familie von Senta, unser herzliches Beileid, schämt Euch nicht Eurer Tränen, weil Senta von Euch gegangen ist !
Nur Sie ist, das will ich betonen, ein Wesen, das immer weiter zu Euch steht.
Traurige Grüße auch von Sina und Kaja
Eure
Ines und Familie

22.09.2007 22:43
Liebe schöne Senta, könnte ich doch den Himmel in Bewegung bringen und alle Engel dazu beflügeln, Dich zu behüten, damit keine dunkle Macht der Welt Dir etwas anhaben kann. Wären mir doch bisweilen selbst Flügel gewachsen,dann könnte ich mich unentdeckt unter die himmlischen Heerscharen mischen, um Dich mit der Zartheit eines Engels zu berühren und ein Auge auf Dich zu haben, ein Auge der Liebe. Du wirst immer und ewig von Deinen lieben Menschen geliebt werden, irgendwann wenn es an der Zeit ist werden wir uns Alle wiedersehen.Bis es soweit ist bleibt Dir nur der Blick durch das Fenster um Deine Lieben zu sehen. Pass gut auf Dich auf Du Süße !
Sylvia

19.09.2007 00:03
Hallo mein geliebtes Rehlein, keine Stunde, kein Tag vergeht ohne an Dich zu denken, Dich im Geiste zu rufen, Dich knuddeln zu wollen. Unser ganzes Leben hat sich verändert seit Du von uns gehen mußtest. Alles ist uns hier so fremd geworden, wir vermissen Dich so unermesslich geliebte Puppi ! Ich fühle mich so einsam und verlassen ohne Dich, Dein anstubsen fehlt, das Du mich zum lachen bringst, weil Du Deinen Knochen wieder in die Luft schleuderst...DU FEHLST MEIN SCHATZ ! Was würden wir dafür geben,wenn Du wieder kommen könntest. Wir werden Dich niemals vergessen, Du bist nach wie vor unser Familienmitglied und wirst es immer bleiben !
Auch heute nehme ich Dich in Gedanken in meine Arme,streichele zärtlich über Dein Köpfchen, sage Dir gute Nacht. 1000 Küsse schicke ich Dir hinauf , schlaf gut meine Süße, meine beste Freundin. In Liebe Dein Herrchen,Deine Jenny und Deine Mama
Frauchen

18.09.2007 08:55
Liebe Senta,
du wurdet so sehr geliebt,genau wie meine Sally und es fällt so schwer zu trösten.
Ich schau gern in die Wolken und kann euch Hundeengelchen manchmal sehen.
Ich fühle mit deinen Lieben...wir sehen uns wieder...ganz bestimmt.
Traurige Grüsse von
Beate mit Sally im Herzen
Beate

14.09.2007 11:59
Hallo meine geliebte Puppi,
ich hoffe so sehr das es Dir gut geht, dort wo Du jetzt bist und natürlich hoffe ich auch das Du uns ab und an besuchst. Manchmal glaube ich Dich zu hören. Wir vermissen Dich so sehr ! Wir werden Dich immer lieben, jeden Tag denken wir an Dich und
sprechen auch mit Dir.
So gern würden wir Dich in den Arm nehmen und Dich knuddeln ! 1000 Küsse
senden wir Dir auf die Nase und Schnäuzchen und Köpfchen ! In Liebe
Dein Herrchen,Jenny und Mama
Frauchen

12.09.2007 17:38
Liebe Senta, deine Geschichte hat mich sehr zu tränen gerührt. Du musstest soviel durchleben und bist trotzdem stark geblieben.
Deine Eltern, liebe Senta, lieben dich überalles. Sie haben keine Kosten und Mühen gescheut um dir zu helfen. Leider meinte es das Schicksal wie bei meiner kleinen Kathy, nicht so gut! Ich wünsche Dir wo du jetzt bist ganz viel Freude! Deinen Eltern wünsche ich ganz viel Kraft und Mut den Schmerz zu verkraften. Weiterhin bedanke ich mich bei deinen Eltern für den lieben Eintrag bei meiner süßen Maus Kathy! Sie mußte leider ähnliche Ereignisse über sich ergehen lassen...Ganz Liebe Grüße und aus der Ferne einen Streichler auf dein süßes Köpfchen sagen
Jessi & Matze

11.09.2007 00:14
Mein Baby, mein geliebtes Rehlein, heute vor 4 Wochen bist Du über die Regenbogenbrücke gegangen. Es ist für uns immernoch unfassbar, wie schnell sich Dein Gesundheitszustand verschlechterte, ich wünschte Du könntest wiederkommen. Ich habe eine wunderschöne Rose neben den Bildern von Dir aufgestellt, die Kerzen brennen jeden Tag für Dich. Ich wünsche mir das Du es siehst, alles ist so geblieben wie Du es kennst.Deine Couch mit
Elchi und dem Knochen
ist da und auch Dein Korb draußen auf der Terrasse....damit Du jederzeit Platz machen kannst wo Du es möchtest. Wir lieben Dich so sehr und vermissen Dich so liebe Puppi ! In meinem Herzen fühle ich Dich für alle Zeit,
Ich lasse nur mühsam Licht in meine Dunkelheit.
Meinen Weg muss ich noch weiter gehn,
doch bald werden wir uns wieder sehn....
Schlaf gut meine Süße. 1000 Küsse auf Nase und Schnäuzchen schicke ich Dir, Deine Mama
Frauchen

08.09.2007 20:19
Meine geliebte Senta, mein Samtöhrchen, ich bin so unsagbar traurig und verzweifelt ohne Dich. Du fehlst mir so sehr, ich habe heute wieder so sehr geweint, das mir das Herz weh tat. Ich schlafe keine Nacht mehr richtig, höre auf jedes Geräusch. Wie soll ich nur ohne Dich zurecht kommen ? Heute vor einem Monat dachten wir noch das alles gut wird...ich gehe jetzt ins Wohnzimmer und zünde wie jeden Abend für Dich die Kerzen auf den Engeln an, dann leuchten Deine Bilder. Ich liebe Dich so sehr meine Gute, meine treue Freundin, Du mein Baby...ich werde Dich niemals vergessen...ich wünsche mir so sehr das wir uns wiedersehen. 1000 Küsse schickt Dir Deine Mama
Frauchen

07.09.2007 00:01
Meine geliebte Puppi, mein Knöpfchen,
wieder ist ein Tag vorüber und heute vor einem Monat wurdest Du operiert, hattest es gut überstanden...hast noch einige Tage gekämpft. Ich denke jeden Tag nach und frage mich was ich hätte besser machen können. Du fehlst uns so sehr ! Ich habe heute noch viele wunderschöne Bilder von Dir eingerahmt, überall im Haus bist Du und ganz fest in unseren Herzen. Wir lieben Dich so sehr ! Gute Nacht mein Schatz
1000 Küsse auf die Nase und Dein Schnäuzchen, 1000 mal liebevolles kraulen hinter den Samtöhrchen geben wir Dir, bis morgen. Wir sind bei Dir und Du bist bei uns. Schlaf gut liebe Senta. In Liebe Dein Herrchen, Jenny und Dein Frauchen-Mama
Frauchen

05.09.2007 23:05
Hallo Ihr Lieben und herzensguten Menschen von Santa,

ich bin mir sicher, dass unsere Babys auf einer riesiegen Wiese herumtollen, zusammen spielen und Spaß haben.

Und wenn es dann soweit ist, Sie uns abholen und vor Freude ganz aus dem Häuschen sind.

Jenny & Karsten mit Simba im Herzen
Jenny & Karsten

05.09.2007 22:59
Mein liebstes Samtöhrchen,
wenn der Tag vergeht
und ganz leise
die Dämmerung naht,
dann wird mir mein Herz wieder so schwer und es tut so weh. Ich fühle mich noch immer so wie betäubt, so allein ohne Dich, mein geliebtes Rehlein. Wir denken jeden Tag an Dich und jeden Abend zünde ich Kerzen für Dich an, dann leuchten Deine schönen Augen auf den Bildern. Wir vermissen Dich so sehr. Wenn wir schlafen gehen streicheln wir über Deine Couch und sagen Dir gute Nacht mein Engel.
Die Sehnsucht in mir singt in der Nacht leise ihr Lied
und lächelnd kommt ein Engel und bringt Dich mir für die Zeit eines Traum`s.
1000 Küsse schicken wir Dir, und sagen Dir immer wieder danke für Deine Liebe.
Gute Nacht, Dein Herrchen,Jenny und Dein Frauchen-Mama
Frauchen

03.09.2007 22:59
Mein liebstes Rehlein, liebste Puppi,
kein Tag vergeht an dem ich nicht an Dich denke. Es fällt mir so schwer aus dem Haus zu gehen, überall sehe ich Dich an Deinen Lieblingsplätzen auf der Terrasse oder im Garten liegen....Gestern waren wir
am Strand spazieren, ich mußte so sehr weinen, weil Du dieses Mal nicht mehr bei uns warst. Du hast das Wasser so geliebt. Morgen hat Opa Karli Geburtstag, grüße ihn lieb von uns. Wir werden Euch niemals vergessen und immer lieben !
Es ist nun wieder Nacht geworden, Rehlein es war Deine Schlafenszeit, drumm schlafe nun ein, denn auch Engel dürfen müde sein.
Und da Du einer bist, der etwas ganz Besonderes ist, sammle Kraft und neuen Mut, träume süß bis morgen und schlafe gut !
In tiefer Dankbarkeit und voller Liebe zu Dir,
Dein Herrchen und Dein Frauchen-Mama und Jenny

Frauchen

03.09.2007 14:05
Liebe Senta,

Du hast wirklich eine ganz traurige und schlimme Zeit erlebt. Zum Glück hattest Du in dieser Zeit an Deiner Seite eine Familie die Dich so sehr geliebt hat und Dir beistand. Sie werden Dich nie vergessen.

Liebes Frauchen, liebes Herrchen,

ich möchte Euch mein tiefstes Beileid aussprechen. Gleichzeitig aber auch meinen größten Respekt, dass ihr Euren Liebling bis zum Schluss begleitet habt und so tapfer an ihrer Seite gewesen seid, das wird Senta sehr zu schätzen gewusst haben.
Bestimmt sitzt Senta jetzt auf Ihrem Stern und schaut auf Euch runter.

Ihr habt einen ganz besonderen Schatz für Euch gefunden. Sie war ein sehr sehr schöner Hund. Und wahrscheinlich wird eh nichts trösten was man sagen kann, aber immer hin hat Eure Senta keine Schmerzen mehr.

Sie wird immer bei Euch sein.

In stiller Anteilnahme
Nadine

03.09.2007 12:15
Liebe Senta,
hab keine Angst dort oben bei den Sternen, du bist nicht allein! Meine Lieblinge Minky und Lizzy werden bei dir sein, bis auch wir alle wieder mit dir spielen können! Ich hoffe von Herzen, dass es dir gut geht und bitte grüße meine Beiden von mir!

Wir werden immer an dich denken!

Melanie

30.08.2007 19:10
Liebe Senta,unenedlich traurig sind all die,die du hast zurück lassen müssen.Ich habe meinen cedric auch viel zu früh verloren und dieser zeit half mir das forum hier.Vielleicht mag deine Mama mal rein schaun und uns von dir erzählen.Viel kraft deiner Mama und allen die dich lieb haben und vermissen.Marisol,Mama von cedric
marisol.gindorf

30.08.2007 12:21
Ich habe mir ebend weinend die Grabtafel durchgelesen.
Es erinnert mich so an meine Dobermannhündin Geena, die mich im Mai verlassen hat.
Sie war mein Baby, mein kleiner Engel!!!
Ich vermisse sie so sehr und fühle so mit Euch mit.
Mir laufen immer noch die Tränen...
Ich denke jeden Tag an sie und sie fehlt mir so unendlich und überall. Sie war das Beste was ich jeh hatte!
Wenn ich im Garten am ihrem Grab stehe, kann ich es immernoch nicht glauben, das sie NIE wieder zu mir zurückkommt. Zünde täglich Kerzen an, ob zuhause oder im Garten. Lasse gerade auch ein Bild malen.
Ich leide immer noch sehr darunter und es wird auch noch eine weile dauern, bis ich drüber hinweg bin. Wenn ich auf der Straße einen Dobermann sehe, tut mir das immer sehr weh und beneide die Leute, das sie ihren Hund noch haben.
Sie werden immer in unserem Herzen bleiben.
Ich wünsche Euch alles Gute und denkt daran, sie liebten uns über alles, genauso wie wir sie.
Janetta

29.08.2007 20:21
Liebstes Samtöhrchen,
wir lieben und vermissen Dich so sehr, heute sind es 19 Tage wo Du nicht mehr bei uns bist, ich fühle mich so einsam und alles hier ist so leer ohne Dich. Ich mag nicht mehr auf der Terrasse sitzen, weil Du nicht neben mir liegst.....ich mag nicht schwimmen gehen, weil Du nicht mehr mitkommst....immer warst Du bei mir... Kein Tag vergeht ohne Tränen, als Du noch hier warst hast Du mir immer so gut zugehört, mich so manches Mal getröstet, aber mich auch jeden Tag zum Lachen gebracht. Ich muß jetzt
lernen damit zu leben, das Du mein ganzer Halt nicht mehr da bist. Ich danke Dir liebste Puppi für Deine Liebe und Treue.

Dass mir mein Hund das Liebste sei,
sagst du oh Mensch sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.
Franz von Assisi (1182-1226)

Ich werde Dich immer lieben meine Süße ! DU WARST DIE BESTE UND TREUESTE FREUNDIN MEINES LEBENS !

Mama

Frauchen

28.08.2007 19:28
Liebstes Rehlein, heute bist schon 18 Tage nicht mehr da, läufst nicht mehr durch den Garten und liegst auch nicht mehr in der Sonne.....oder etwa doch ? Vielleicht kann ich es nur nicht sehen....denn ich glaube Du wirst niemals von uns gehen. Still, seid ganz leise,
es ist ein Engel auf der Reise. Du wolltest so gern viel länger bei uns sein, warum nur mußtest Du so früh gehn ? Es gab doch noch so viel für Dich zu sehen !
Ein Hauch nur bleibt von Dir zurück,
in unseren Herzen bist nur Du, schenktest uns soviel Glück.
Kommt nun ein Wind auf an sonnigem oder verregneten Tag,
so denken wir, es ist Dein Flügelschlag.
1000 Küsse für Dich mein Schatz, in aufrichtiger Liebe Herrchen und Deine Mama
Frauchen

27.08.2007 21:14
Liebstes Rehlein, heute sind es 17 Tage seit Du fortgingst. Heute war es wieder schlimm, konnte mich bei der Arbeit garnicht richtig konzentrieren....aber ich mußte <funktionieren>. Habe wieder viel geweint, mein Herz tut weh. Bin immer bei Dir meine Süße...wir glauben das Du auch noch da bist, denn letzte Nacht hab ich Dich wieder gehört,
wie Du Dich auf die andere Seite gekuschelt hast auf Deiner schönen Couch. Wir vermissen Deine Liebe, Dein <anstubsen> fehlt, Dein Kussi geben fehlt Du Schlecker-Maus. Wieder kommt die Nacht, ich gehe jetzt in den Garten und schaue nach den Sternen, vielleicht gibst Du mir ein Zeichen. 1000 Küsse
schicke ich wieder zum Mond hinauf und ich hoffe Du holst sie Dir dort ab. In tiefer Liebe und voller Dankbarkeit Dein Herrchen und Deine Mama
Frauchen

27.08.2007 14:30
Liebe Senta,
Liebe Yvonne, monentan fehlen mir die Worte. Als ich Eure Geschichte gelesen habe sind wieder soviele Erinnerungen wach geworden, die mich zum Weinen bringen.
Und ich wollte nicht mehr weinen. Odins
Bruder Timmy - der 8 Jahre bei mir war- war auch so krank und keiner wußte - was es genau war.
Es war eine schreckliche Zeit, doch die Prognose der Ärzte stimmte. Jeder Tag den wir zusammen verbringen durften, war ein Geschenk Gottes.
Doch auch für uns kam der Tag X . Heute nach fast vier Jahren weiß ich, daß es die richtige Entscheidung war.
Ich werde meinen \" Bub \" nie vergessen und Ihn für immer in meinem Herzen behalten, dies gilt natürlich auch für Odin. Mögen Sie alle im Regenbogenland wieder gesund und munter sein. Irgendwann sehen wir uns wieder.
Annette
Annette

26.08.2007 22:19
Liebe Senta,betroffen hab ich Dein Schicksal gelesen.Denke daß Dir die Liebe Deiner Menschen sehr geholfen hat,Deine Krankheit so lange und tapfer zu ertragen.Grüß bitte unsren Axel,er mochte größere Hundedamen sehr.
Liebe Yvonne,lieber Jens,habt Dank für euren Eintrag an unsren geliebten Sonnenschein.Ich wünsch euch ganz viel Kraft die Tage der Leere zu besiegen
Torsten

25.08.2007 22:35
Liebe Familie von Senta, vielen Dank für den so lieben Eintrag bei meinem Bobby, Tränen liefen mir übers Gesicht. Es tut so unendlich weh unsere Freunde nicht mehr in den Arm nehmen zu können und ihre treuen Augen nicht mehr zu sehen. Ich kann sie so gut verstehen, auch Bobby war mein einziger Halt, ich weiß nicht ob der Schmerz je vergehen wird.
Dir liebes Rehlein, viel Glück und Freude da oben, du fehlst so sehr du kleine süsse Maus.
Traurige Grüße
Beate

25.08.2007 15:07
Mein liebes Rehlein,
wir lieben und vermissen Dich so sehr, heute sind es 15 Tage wo Du nicht mehr bei uns bist, als Du gingst ist ein Teil von mir mit gegangen. Ich weiß nicht wie ich ohne Dich leben soll. Kein Tag, keine Nacht vergeht ohne Tränen, als Du noch hier warst hast Du mich immer getröstet...unzählige Tränen sind auf Deinem weichen Fell getrocknet...jetzt bist Du mein ganzer Halt nicht mehr da.
Wir bleiben uns nah,
auch wenn wir Abschied nehmen mussten.
Denn das, was uns verbindet,
wird immer stärker sein als das,
was uns jetzt trennt.
Und die Liebe wird all das bewahren,
was wir füreinander sind.
traurige Grüße von Mama-Frauchen und Herrchen

Frauchen

24.08.2007 22:41
Süße Senta,
Du bist auch so eine Kämpfernatur wie mein Spike, sooft totgesagt, soviel Leid und Schmerzen.
Du hattest die Liebe deiner Menschen, die dich immer wieder getragen hat.
Diese Liebe spürst du auch jetzt noch, jede Träne deiner Menschen ist eine liebevolle Hand, die dich streichelt, jeder Gedanke an dich ist ein sanftes Kuscheln.
Irgendwann wirst du an der Regenbogenbrücke stehen, deine Menschen erwarten, wieder werdet ihr weinen, aber diesmal vor Glück euch nie wieder zu verlieren.
Jetzt ist die Welt deiner Menschen so kalt und einsam,dein Platz in ihren Herzen wird für dich frei bleiben.
Aber irgendwann werden deine Menschen sich lächelnd an dich erinnern, sie sehen wieder Farbe in ihren Leben und erst dann wirst du beruhigt auf sie warten können.
Du möchtest nicht, dass deine so sehr geliebten Menschen so leiden.
Du bist bei ihnen wachst über sie, jeden Tag, jede Nacht so lange, bis ihr euch wiederseht.
Mach\\\\\\\'s gut da oben und grüß mir meinen süßen Spike
Anja

24.08.2007 22:31
Meine liebe Puppi,
wieder beginnt eine Nacht ohne das ich mit Dir kuscheln kann, Dich nicht mehr knuddeln kann. Wir vermissen Dich mein Samtöhrchen und schicken Dir tausend Küsse auf Nase und Schnäuzchen.
Beschütze uns und besuche mich wieder im Traum. Ich warte auf Dich. \"Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.\" Zitat JEAN PAUL

Wir werden Dich niemals vergessen ! Schlaf gut meine Süsse !
In Liebe Herrchen und Frauchen
Frauchen

24.08.2007 20:03
Geliebtes Rehlein,
ich kann nicht aufhören zu weinen....gestern hab ich Dich deutlich ganz gross im Himmel liegen sehen, spät abends hörte ich Dich nach mir rufen, ich ging in den Garten hinaus und es war still. Ich danke Dir für diese Zeichen um die ich Dich zuvor sosehr bat. Ich liebe Dich so sehr,dass ich nicht weiss wie ich ohne Dich weiterleben soll. Du warst für mich wie mein 2.tes Kind.Herrchen und ich vermissen Dich so sehr, ach würdest Du doch wiederkommen kommen...ich schicke Dir tausend Küsse
Deine Mama und Herrchen
Frauchen

24.08.2007 18:21
O Gott, wie traurig,
mir laufen gerade die Tränen.

Liebe Senta,
Du hast viel ertragen müssen. Deine Menschen haben Dich sehr geliebt.
Ich weiss wie weh das tut.
Es ist als würde ein Teil
von einem mitgehen.
Nun bist Du im Regenbogenland. Dort hast Du keine Schmerzen mehr. Mein kleiner Benny ist auch dort. Er durfte lange leben. Aber es ist immer zu früh. Ich vemisse ihn heute immer noch sehr.
Ihr habt eine riesige Lücke hinterlassen, die sich niemals schliessen wird.
Passt gut auf euch auf und grüsse meinen Benny, wenn Du ihn siehst. Spielt schön zusammen.
Alles Liebe und Gute für Deine Familie
Simone

24.08.2007 14:55
Hallo liebe Senta,
viel zu früh mußte auch Du von deiner Familie gehen,als ich deine Geschichte gelesen habe mußte ich weinen,soviel hast Du mitgemacht,Du warst ein so tapferes Mädchen.
Ich möchte mich bei deiner Mama ganz herzlichst für den lieben Eintrag beim Berry bedanken und ich bin mir sicher das er und auch mein Alf dich ganz lieb empfangen, haben.Meine Beiden fehlen mir immer noch unendlich und das wird sich auch nie ändern
Ganz traurige Grüße
Erika mit Berry und Alf im Herzen
Erika

24.08.2007 13:15
Mein geliebtes Rehlein,

Frauchen ist tief berührt von
all der liebevollen Anteilnahme von so vielen herzlichen Menschen die auch hier ihrem verlorenen Liebling gedenken. Frauchen sagt tausend Dank Euch allen ! Die Welt ist so kalt und leer ohne Dich mein Samtöhrchen ! Frauchen ist froh das es in dieser teilweise böse gewordenen Welt noch Menschen gibt die ein ebenso großes Herz haben und voller Liebe sind.

.....Mama weint wieder, es will nicht aufhören weh zu tun...Wir lieben Dich SOOOOO.

Mama
Frauchen

24.08.2007 00:08
Liebe senta,
alles, was deine menschenmami über drich schrieb, hat mich zum weinen gebracht. was hast du in deinem jungen leben schon alles ertragen müssen. und immer so geduldig..

ich wünsche mir, daß du mit meinem benji über uns wachst und daß ihr beide wisst, wir werden euch nie vergessen. ihr seid uns immer nahe. tief im herzen. IMMER...
Marisa

23.08.2007 21:45
Liebe Senta,

soviel hast du gesundheitlich ertragen mussen und so gut ging es dir doch bei deiner Menschenfamilie, die dich sehr lieben. Lass es dir gut gehen im RBL und grüß mir meine Alisha und meinen Chico, wenn du sie triffst.

Traurige Grüße
Steffi mit Alisha und Chico im Herzen
Steffi

23.08.2007 15:45
Liebe Senta und Mama von Senta, das liebe Mädchen hat ja schon so viel durchmachen müssen! Als erstes schon als Welpe totgesagt, aber wier heisst es so schön: totgesagte leben lang. Du hast so viel Schmerzen und OP`s ertragen müssen und warst dabei so ein tapferes Hundekind. Deine Eltern tun mir unendlich leid, denn ich kann deinen Verlust nur zu gut verstehen. Ich wünsche viel Kraft für die Zeit ohne euer Hundemädchen. Sie ist ja so süß.
Traurige und liebe Grüße
Petra-Maria mit Jock im Herzen
Petra-Maria

23.08.2007 08:12
Diesen Weg muss ich alleine gehen,
mit vier Beinen ohne Dich,
mein zweibeiniger Freund.
Der laue Wind wird wieder kühler wehen,
die Sonne früher untergehen,
bis wir beide wieder vereint.

Ich weiß, Du wirst sehr traurig sein
und manche Träne um mich weinen.
Unsere Wege musst gehen Du nun ganz allein.
Doch lass nicht zu viel Trauer in Dein Herz hinein,
bis die Sonne wird wieder über uns scheinen.

Verwandte Seelen wie wir,
entfernen sich niemals so weit,
dass sie ihr Klingen nicht mehr spüren.
Sie bleiben sich nahe,
jenseits der Gefüge von Raum und Zeit.
Ihrer Seelenmelodie Einzigartigkeit wird sie wieder zusammenführen.

Darum mein treuer Freund,
lass mich nun gehen
und sei für eine neue Begegnung bereit.
Links von der Regenbogenbrücke werden wir uns wiedersehen
und mit sechs Beinen unseren Weg wieder zusammen gehen
an einem anderen Ort, zu einer anderen Zeit.
Ich habe am 8 Januar unseren Kater Felix verloren, ich wünsche euch viel Kraft.
Susanne

23.08.2007 03:11
Es tut mir sehr leid um Senta...
Ich sende ihr und ihrer geliebten Familie stille Grüße.

Die nächste Zeit wird nicht einfach sein!
Ich wünsche viel, viel Kraft!!

Jeanette
Frauchen von Charly

23.08.2007 01:23
Liebe Senta,ich lese deine Geschichte und die Tränen kommen mir.Ich habe in diesem Jahr schon zwei Vierbeiner, Boxerhündin Nancy, und Boxerrüden Zeus innerhalb von nicht ganz 3Monaten gehen lassen müssen.
Bei meiner Nancy war es auch ein schlimmer,kurzer Leidensweg.Ich hoffte, durch Zeus den Schmerz um sie leichter ertragen zu können,und war glücklich das er Trost gab.Doch dann viel er nach 5Wochen einfach tot um.Ich weine auch heute noch oft um die Beiden, obwohl seit Mai wieder ein Boxermädchen bei uns ist.Bitte grüße mir im RBL die Zwei, und sag ihnen das sie unvergessen sind.Deinen Lieben kann ich nur Kraft wünschen den Schmerz zu ertragen.Ich kann so gut nachvollziehen, was sie durchmachen.Das Leid zu sehen, und nichts tun zu können, ist unerträglich.Und ist es passiert, kann man es nicht fassen.Es ist plötzlich so still im Haus,und man glaubt, das es ohne den geliebten Vierbeiner nicht weitergeht.Doch ihr seit nun befreit von Schmerz und Pein und es geht euch hoffentlich gut
Rita

22.08.2007 19:40
Mein tief empfundenes Mitgefühl für Deine Menschen, liebe SENTA. Meine Amstaff-Mix Hündin JACKIE (MOTTE) starb gestern vor einem Jahr und hat auch sehr leiden müssen. Obwohl sie nur 9 Monate in meiner Familie lebte, bleibt sie unvergessen,,,genau so wie DU, geliebtes REHLEIN SENTA.
Der Schmerz lässt ganz langsam nach, jedoch bleiben Bedauern und Wehmut zurück.
*****************************
Für das Frauchen und Herrchen von SENTA...

Vor meinem eignen Tod ist mir nicht bang,
nur vor dem Tode derer, die mir nah sind,
wie soll ich leben,
wenn sie nicht mehr da sind?

Der weiß es wohl, dem Gleiches widerfuhr,
und die es trugen, mögen mir vergeben-
bedenkt, den eignen Tod,
den stirbt man nur,
doch mit dem Tod der andern muss man leben.
Autor:
Mascha Kolenko
****************************
Mit Jackie in lieben Gedanken undAmstaff Mix Oma Otillie an der Seite....
ein stiller Gruß von
Dorothea

22.08.2007 15:47
Liebe Senta
schrecklich was du kleine Maus ertragen musstest. Ich hoffe dir geht es gut im RBL und du hast schon viele Freunde gefunden. Deiner Familie wünsche ich alles erdenklich gute.. du hast gekämpft und hattest ein schönes Leben, die Liebe hast du mitgenommen. Passt auf euch auf und grüß meinen Bobby wenn du ihn siehst.
Traurige Grüße
Beate

 
Tier beerdigen Link verschicken